Terrassenüberdachung selber bauen > Holz Terrassenüberdachung

Holz Terrassenüberdachung

Eine Holz Terrassenüberdachung hat nicht nur den Vorteil von Schutz gegen die Witterung, was den Bewohnern das Aufhalten im Freien grundsätzlich das ganze Jahr über ermöglicht, sondern Holz ist auch unbestritten das wärmste Baumaterial und durch die gestalterischen sowie farblichen Möglichkeiten passt eine solche Terrassenüberdachung optisch zum überwiegenden Teil der Häuser.

Der Vorteil von der Holz Terrassenüberdachung

Holz Terrassenüberdachung

Holz Terrassenüberdachung

Neben der warmen Optik bietet eine Holz Terrassenüberdachung vor allem für den Heimwerker einen bedeutenden Vorteil, nämlich dass sich bekanntlich kein anders Material so gut verarbeiten lässt. So dürfte Holz in 99 Prozent der Fälle das Material der Wahl sein, wenn man eine solche Überdachung mit gekauftem Holz selber bauen will, aber auch der grösste Teil der Bausätze bestehen aus Holz bei der Terrassenüberdachung, denn auch hier liegen die Vorteile auf der hand.

Hat man sich für eine Holz Terrassenüberdachung entschieden und steht vor der Wahl, ob man sich einen Bausatz aus dem Internet, Baumarkt oder Fachhandel kaufen soll oder eher selbst Hand anlegen und mit gekauftem Holz aus dem Holzhandel und einer eigenen Planung die Überdachung ganz alleine bauen, so lohnt es sich scharf zu rechnen. Auch Bausätze sind bereits ab etwa 300 Euro erhältlich und deutlich schneller montiert als ein Eigenprojekt. Es gilt also genau auszurechnen, ob man nicht bereits mit dem Materialeinkauf teurer fährt.

Die Kehrseite von der Holz Terrassenüberdachung

Wie bei allen Holzelementen, welche mehr oder weniger der Witterung ausgesetzt sind, benötigt auch die Holz Terrassenüberdachung ein Mehr an Pflegeaufwand im Vergleich zu Stahl oder Kunststoff als Baumaterial.

Wie oft eine Holz Terrassenüberdachung einen neuen Anstrich benötigt kann jedoch nicht pauschal gesagt werden, da die Einstrahlung der Sonnenlichtmenge und von Niederschlägen eine maßgebliche Rolle diesbezüglich spielt. Meist ist jedoch alle 5 bis 10 Jahre ausreichend, sodass dieser Aufwand wohl in Kauf genommen werden kann, besonders auch bezüglich des Preisvorteils gegenüber anderen Materialien.

Schreibe einen Kommentar zu "Holz Terrassenüberdachung"

Schreib einen Kommentar