Terrassenüberdachung selber bauen > Terrassenüberdachung selber bauen

Terrassenüberdachung selber bauen

Unzählige Hausbesitzer sind auch mehr oder weniger stark aktive Heimwerker, die gerne einmal an einem Wochenende oder in den Ferien ein kleines oder auch schon einmal größeres Bauprojekt im oder ums Haus selber in die Hand nehmen.

Dazu gehört auch eine Terrassenüberdachung selber zu bauen, wobei man zwischen einem gekauften und vorgefertigten Bausatz und einem komplett von Grund auf individuell geplanten und umgesetzten Projekt unterscheiden muss, wozu nachstehend einige Denkanstösse gegeben werden sollen.

Das individuelle Modell bei der Terrassenüberdachung selber bauen

Im Gegensatz zu anderen freistehenden oder angebauten Bauvorhaben stellt die Terrassenüberdachung selber bauen etwas dar, was planerisch und auch bautechnisch gesehen ein eher einfaches Projekt genannt werden kann, auch wenn dafür in vielen Gemeinden dennoch eine Baugenehmigung erforderlich ist. Vergleichbar und von der Statik und dem Materialbedarf her der Terrassenüberdachung selber bauen sehr nahe liegend ist zum Beispiel der Bau eines Carports.

Terrassenüberdachung selber bauen

Terrassenüberdachung selber bauen

Bevor man mit der Terrassenüberdachung selber bauen loslegt sollte man sich in aller Ruhe hinsetzten und sich Gedanken über das Projekt machen. Dies beinhaltet nicht nur den Standort und die Größe des Terrassendaches, sondern auch die Dachneigung, die Art der Dacheindeckung, wie man allfällige Anschlüsse an der Hauswand dicht ausführen will und natürlich sich entsprechend im Internet, Fachliteratur oder bei erfahrenen Hand- oder Heimwerkern Tipps und Tricks zu beschaffen und Infos zu sammeln.

Da es sich, wie schon angedeutet, bei der Terrassenüberdachung selber bauen um ein statisch nicht allzu anspruchsvolles Vorhaben handelt, kann man sich gut an Vorlagen aus Prospekten oder anderweitig bereits bestehende Modelle halten. Wichtig ist in unseren Breitengraden dennoch beim Bau zu bedenken, dass im Winter durch den Schnee immense Lasten auf das Terrassendach einwirken können und dies unbedingt zu berücksichtigen ist. Will sagen, dass es mit einer planlosen und wackligen Samstagsvormittagpfuschkonstruktion nicht getan ist.

Was die Terrassenüberdachung selber bauen kostet

Der Preis von der Terrassenüberdachung selber bauen hängt, wenn man den zeitlichen Aufwand einmal außen vor lässt, alleine vom Baumaterial ab und die Menge davon abermals von der Größe des Vorhabens.

In den meisten Fällen entscheidet sich der Heimwerker bei der Terrassenüberdachung selber bauen für Holz als Baumaterial, da Stahl oder Aluminium deutlich schwieriger zu verarbeiten sind und spezielles Werkzeug erfordern.

Ein Kommentar zu "Terrassenüberdachung selber bauen"

Terrassendachfreund sagt:

Eine Beispielrechnung wäre an dieser Stelle informativ. Die Beschaffungskosten für Materialien einschließlich der eigenen Arbeitsstunden sind nicht zu vernachlässigen.

Schreib einen Kommentar